www.pardus.at
Account Login options
Password  Secure login
Google Custom Search


Bounties

English
Ein Bounty, oder Kopfgeld, ist ein gewisser Betrag an Credits der auf den Kopf ("kill") oder auf das Gebäude ("destroy") eines Spielers platziert wurde. Bounties können automatisch durch Factions, oder von Spielern aus jeglichem Rollenspiel-Grund gesetzt werden. Das Platzieren und Betrachten aller Bounties ist möglich auf dem universellen Bounty Board, welches auf allen Planeten und Starbases zugänglich ist. [MECH:Planeten & Starbases]. Überdies ist eine Liste der zwanzig meistgesuchten Piloten unter dem Most Wanted Tab abfragbar.

Eine andere Methode ein Kopfgeld auf einen Spieler, eine ganze Allianz oder Faction auszusetzen, ist durch [MECH:Tasks]. Diese bieten mehr Einstellungsmöglichkeiten, sind allerdings weniger global - sie müssen von Spielern erst gefunden und angenommen werden.

Platzieren einer Bounty

Platzieren einer Bounty ist im Place Tab des Bounty Boards möglich. Das minimale Kopfgeld das gesetzt werden muss beträgt für die ersten drei Bounties 75,000 Credits. Bei darauffolgenden Bounties erhöht sich dieser Betrag um jeweils 25,000 Credits.
Nachdem Du eine Bounty platziert hast, wird sie nicht gleich der Öffentlichkeit ersichtlich sein. Aus Spieldesign- und Anti-Missbrauchsgründen wird Deine Bounty zuerst 24 Stunden lang gequeued. Nach dieser Zeit wird Dein Bounty mit einem GNN News Eintrag öffentlich gemacht, und Kopfgeldjäger können sich aufmachen es einzusammeln. Du kannst alle Deine gequeueten und platzierten Bounties einsehen und zurücknehmen im Placed Bounties Tab. Es ist nicht möglich mehr als ein Kill und ein Destroy Bounty auf einen Spieler gleichzeitig zu setzen; aber das sind auch die einzigen Einschränkungen. Das Bearbeiten eines bereits platzierten Bountys ist nicht direkt möglich, sondern durch Zurücknahme des alten und Neuplatzieren eines neuen Bountys. Beachte die Rücknahmebedingungen: 100% der Summe zurück wenn während der Qüuing-Phase zurückgenommen, 75% der Summe zurück wenn innerhalb von 7 Tagen zurückgenommen, 99% der Summe zurück wenn nach 7 Tagen zurückgenommen.

Faction Bounties

Eine Liste aller Spielhandlungen für die von einer Faction ein Kopfgeld ausgesprochen werden kann ist in [REF:Gesetzschreibung] verfügbar.
Die Höhe des Kopfgelds vom Typ "destroy" hängt allein von der Art des Verbrechens ab. Kopfgelder des Typs "kill" beziehen auch die Erfahrung und das Kill/Tod Verhältnis der Zielperson ein. Der geringste Multiplikator, der aus diesen Faktoren resultiert, ist 1 - das bedeutet, dass Kopfgelder dieses Typs gewöhnlich höher sind als die auf Gebäude. [REF:Formeln]
Um Missbrauch zu minimieren wird der Multiplikator auf 1 gesetzt, wenn die Zielperson innerhalb der letzten 30 Tage bereits getötet wurde. Außerdem gibt es eine Maximalhöhe des Kopfgelds die nicht überschritten wird, und wieder von der Erfahrung und dem Kill/Tod Verhältnis des Ziels abhängt. Sobald das Maximum erreicht wurde, erneuern Bounties nur noch die Frist, nach der es zu einer automatischen Löschung des Kopfgelds kommt. Wenn das Maximum noch nicht erreicht wurde, aber der Gesamtbetrag der Bounties aller Factions zusammengerechnet 5 Millionen Credits erreicht, wird der Multiplikator für jegliche Kopfgelder die darüber hinausgehen auf 1 gesetzt.
Faction Bounties sind für eine gewisse Zeit aktiv und werden automatisch entfernt sollten sie nicht eingesammelt werden. Faction Bounties unter 20,000 Credits sind aktiv für (oder erweitern das Ende einer bestehenden Faction Bounty um) 30 Tage, höhere für 60 Tage. Faction Bounties führen zu einem täglichen Reputationsverlust von -5 pro Bounty-Typ. [REF:Reputation]

Kopfgeldjagd

Durch das Verfolgen und Zerstören von Spielern oder deren Gebäude ist es möglich, aktiv an der Kopfgeldjagd teilzunehmen. Da das ständige Nachschlagen im Bounty Board lästig sein kann, sind spezielle Hilfsmittel in Ship Equipment Zentren under Specials auf Planeten und Starbases erhältlich.
Diese sogenannten Bounty Links gibt es in drei Varianten:
  • Bounty Link I Bounty Link I
    Zeigt an ob ein Spieler ein Bounty auf seinem Kopf hat, im Other Ships Fenster auf dem Nav Screen.

  • Bounty Link II Bounty Link II
    Zeigt zusätzlich Bounty Belohnungen an.

  • Bounty Link III Bounty Link III
    Zeigt zusätzlich Gebäudebounties und deren Belohnungen an.
Bounty Links erweitern außerdem den Ambush Screen um zusätzliche Optionen. [MECH:Raub & Ambush].

Bountys auf einem SpielerDurch Klicken eines Spielernamens im Other Ships Fenster, werden alle Bountyursprünge und -belohnungen auf ihn gelistet; siehe Grafik links (mit Bounty Link II oder III).

Ein roter Name kennzeichnet mindestens eine Faction Bounty, ein gelber nur Spielerbounties.

Für Details wie Kopfgeldjagd in der Praxis abläuft, siehe [MECH:Raub & Ambush].



< Syndicates | Up | Hacken & Firewalls >
Last modification on this page: 2016-07-24

Copyright 2003-2016 Bayer & Szell OG. All rights reserved. | Disclaimer | Privacy Policy | Impressum |