www.pardus.at
Account Login options
Password  Secure login
Google Custom Search


Spezielle Gebäude

English

Illegale Gebäude

Das Angreifen oder Ausrauben von illegalen Gebäuden führt nie zu Reputation-Verlust.

Slave Camp & Drug Station

Slave Camp
Drug Station
Slave Camps und Drug Stations verhalten sich wie die meisten legalen Gebäude auch, d.h. sie produzieren Waren aus weniger wertvolleren; allerdings haben sie auch gewisse Reputation Strafen zur Folge. [REF:Reputation]

Das Aufrechterhalten eines Slave Camps in neutralem Gebiet führt zu einem Repverlust von täglich 15 Punkten auf alle Reputation-Werte. Das Aufrechterhalten eines Slave Camps in Faction Gebiet führt zu einem Repverlust von täglich 15 Punkten auf alle Reputation-Werte, und zusätzlich 15 Punkten bei der Reputation der jeweiligen Faction (also 30 Punkte Verlust bei dieser Faction, 15 bei den zwei anderen).

Das Aufrechterhalten einer Drug Station in neutralem Gebiet führt zu einem Repverlust von täglich 25 Punkten auf alle Reputation-Werte. Das Aufrechterhalten einer Drug Station in Faction Gebiet führt zu einem Repverlust von täglich 25 Punkten auf alle Reputation-Werte, und zusätzlich 25 Punkten bei der Reputation der jeweiligen Faction (also 50 Punkte Verlust bei dieser Faction, 25 bei den zwei anderen).

Dark Dome

Dark DomeDark Domes können nur in Faction Gebiet erbaut werden. Sie produzieren die Art von Körperteilen, die denen gleichen, die in den Dark Corners desselben Clusters hergestellt werden. [MECH:Black Market & Dark Corner]

Rep Strafen sind die gleichen wie für Drug Stations.

Andere Gebäude

Military Outpost

Military OutpostMilitary Outposts (MOs) werden zum Schutz von Sektoren vor Feinden verwendet oder um Zoll von Spielern zu verlangen. Aufgrund der Wichtigkeit von MOs ist ihnen eine eigene Sektion im Handbuch gewidmet. [MECH:Military Outposts]


Trade Outpost

Trade OutpostTrade Outposts (TOs) haben die Eigenschaft, alle möglichen Waren speichern und mit ihnen handeln zu können. Neben einem höheren Lagerraum als in anderen Gebäuden und niedrigeren Upgrade-Kosten bei Capacity, können TOs zu Spieler-besessenen Starbases upgegradet werden, wenn bestimmte Anforderungen erfüllt sind. [MECH:Starbasebau]


Alliance Command Station

Alliance Command StationEin Spieler der eine Alliance Command Station (ACS) errichtet, beschert seine Allianzkameraden mit einem wichtigen Feature: im Allianz Chat fast sofort unterrichtet zu werden über Attacken auf jegliches Allianzgebäude oder jegliche Allianzstarbase die im selben Cluster stattfinden. Es kann mehr als eine ACS im selben Cluster gebaut werden, notwendig ist aber nur einer um seine Feature zu verwenden.
ACS die von allianzlosen Spielern gebaut werden haben keine Funktion; man kann allerdings z.B. eine Allianz verlassen, einer anderen Beitreten und dieselbe ACS dort verwenden - die ACS wird immer für die momentane Allianz ihres Besitzers verwendet. Eine ACS produziert nichts, benötigt aber konstante Energy und Radioactive Cells Lieferungen um zu funktionieren.
Benachrichtigungen über Attacken auf MOs werden in blauer, Attacken auf SBs in roter Farbe hervorgehoben und in den ACS Log eingefügt, erreichbar unter Diplomacy. Ein ACS Log Eintrag enthält den Gebäudetyp bzw. ob es sich um eine Starbase handelt, seinen Besitzer und Sektor/Koordinaten, und den Namen des Angreifers. Alle zwei Minuten wird eine Benachrichtigung im zugehörigen Alliance Chat angezeigt, soferne in den ACS Log neue Einträge eingefügt wurden.

Angreifer im Besitz eines Interferometers haben die Möglichkeit das Einfügen dieser ACS Log Einträge zu unterdrücken. Interferometer sind erhältlich für Union Piloten und in versteckten Orten. [REF:Equipment]



< Gebäudebau | Up | Verteidigungsmodule >
Last modification on this page: 2014-09-14

Copyright 2003-2016 Bayer & Szell OG. All rights reserved. | Disclaimer | Privacy Policy | Impressum |